Elternarbeit an unserer Schule

Jede Schule lebt vom Engagement der Lehrpersonen, der Lernbereitschaft und Kreativität der Schüler und Schülerinnen und nicht zuletzt vom Mitwirken der Elternschaft.

Wir erwarten von den Eltern unserer Schüler, dass sie sich für die Arbeit der Schule Ihrer Kinder interessieren. Unser Ziel ist es deshalb, die Eltern für eine aktive Mitarbeit zu gewinnen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie als Eltern das Schulleben Ihres Kindes aktiv mitgestalten können:

  • regelmäßige Teilnahme an den Klassenpflegschaftssitzungen
  • Mitwirkung in den Schulgremien (Elternbeirat, Schulkonferenz, ...)
  • Mitgliedschaft im Förderverein
  • praktische Einsätze bei Schulfesten, Sportveranstaltungen, Ausflügen, Lerngängen, Projekten, Basteltagen, ...
  • Unterstützung durch Nutzung unseres Spenden-Shops beim Bildungsspender (Fundraising-Portal)

So wird eine gemeinsame Erziehungsarbeit und Gestaltung des Schullebens auch für die Eltern greifbar.

Es versteht sich, dass es beim Mitwirken im schulischen Bereich auch Grenzen gibt. Fragen der Unterrichtsmethodik und Didaktik fallen in den Bereich der Lehrkräfte. Auch wenn jeder Schule aus eigener Erfahrung kennt, liegt die unterrichtliche Kompetenz bei den Lehrkräften. Wir begründen und erklären jedoch gerne, was Ihnen unklar erscheint.