Unser Schulort

Wallhausen - wo liegt das eigentlich?

Die Gemeinde Wallhausen und somit der Ort selbst liegen im Nordosten Baden-Württembergs in der Region Hohenlohe - einer reizvollen Natur- und Kulturlandschaft, wie Theodor Heuss einst schrieb:

"Die ganze Gegend liegt noch so ein bisschen nebendraußen, und das macht sie einstweilen noch so erholsam, nahrhaft und behaglich; ihr landschaftlicher Charakter, ohne sehr starke Akzente, wird durch ein paar in die wellige Ebene schaft eingeschnittene Flussläufe bestimmt, Waldstücke stehen in gut bebautem, fruchtbarem Ackerland, an den Rändern im Westen und Nordosten, der Tauber zu, (...). Der Menschenschlag ist gescheit, lebhaft, aufgeweckt, etwas rechthaberisch und selbstbewusst."

Obwohl man unsere Gegend "noch so ein bisschen nebendraußen findet", ist Wallhausen bekannt für seine verkehrsgüngstige Lage an der B 290 Ellwangen-Crailsheim-Bad Mergentheim und am Autobahnkreuz Crailsheim-Feuchtwangen.

Der Autobahnanschluss der A6 Heilbronn-Nürnberg (Auffahrt "Crailsheim") ist nur 4 km entfernt. Zum Autobahnanschluss der A7 Würzburg-Ulm (Auffahrt "Rothenburg") benötigt man ca. 25 Minuten.

Wappen Gemeinde Wallhausen
Wappen Gemeinde Wallhausen
Wappen Teilort Hengstfeld
Wappen Teilort Hengstfeld
Wappen Teilort Michelbach /  Lücke
Wappen Teilort Michelbach / Lücke